Wasgau-Pokal 2018 - Information

Zu unserem WASGAU-Pokaltunier in der Zeit vom 11.08. bis 26.08.2018 laden wir Sie recht herzlich ein.

Es ist die 53. Ausspielung des von der WASGAU Produktions & Handels AG gestifteten Pokals.

Austragungsort

ESV-Kegelsporthalle am Hauptbahnhof, Pirmasens.

Das Tunier ist bundesoffen, nach DKB-Sportordnung für 6er und 4er Klubmannschaften ausgeschrieben und vom LFV-Rheinland-Pfalz genehmigt.

Gespielt werden 100, 120 bzw. 200 Kugeln, kombiniert über 6 vollautomatische Kunststoffbahnen, Blockstart. Das Tunier ist in 5 Gruppen eingeteilt. Für die Gruppeneinteilung ist die Ligen- bzw. Klassenzugehörigkeit während der kommenden Saison maßgebend:

  • Gruppe I - 200 Wurf: Herrenmannschaften des Bundes- und Regionalligen
  • Gruppe II - 200 Wurf Herrenmannschaften der Landesligen
  • Gruppe III - 100 Wurf Herrenmannschaften der unteren Klassen sowie gemischte Mannschaften
  • Gruppe IV - 120 Wurf Damenmannschaften der Bundes- und Landesligen
  • Gruppe V - 100 Wurf 4er Mannschaften, Damen und Herren gemischt, Landesliga und abwärts
Ehrungen

Geehrt werden die drei erstplazierten Mannschaften und drei besten Einzelspieler jeder Gruppe mit Urkunden, und Sachpreisen.

Die Siegerehrung findet am Freitag, dem 7. September 2018, um 19.00Uhr, im ESV-Sportheim statt.

Aufsicht

Die Aufsicht obliegt den Mannschaftsführern der jeweiligen kegelden Mannschaften. Die Oberaufsicht stellt der ESV Pirmasens.

Startzeiten
  • Samstag, 11. August von 10.00 bis 20.00 Uhr
  • Sonntag, 12. August von 10.00 bis 19.00 Uhr
  • Samstag, 18. August von 10.00 bis 20.00 Uhr
  • Samstag, 25. August von 10.00 bis 20.00 Uhr
  • Sonntag, 26. August von 10.00 bis 19.00 Uhr
Meldungen zu richten an
Maria-Luise Weinkauff oder ESV-Kegelsporthalle
Im Hafergarten 7 Am Hauptbahnhof
66954 Pirmasens 66953 Pirmasens
Tel.: 06331/99234 Tel.: 06331/66156
Fax.: 228082
Email: w.weinkauff@t-online.de
Startgebühr
  • Gruppe I-II € 30.-
  • Gruppe III-IV € 15.-
  • Gruppe V € 10.-

Im Falle eines Nichtantritts müssen wir auf die Entrichtung der Startgebühr bestehen.